Langenbruck: Steinewerfer auf der A9

Das hätte auch schlimmer ausgehen können. Gestern Nachmittag haben Unbekannte kurz vor Langenbruck einen Stein von einer Autobahnbrücke geworfen. Der traf die Windschutzscheibe eines Autos. Die wurde von dem golfballgroßen Stein erheblich beschädigt. Jetzt sucht die Polizei nach einem Pärchen: Sie hatte schulterlanges blondes Haar und ist vermutlich zwischen 20 und 30 Jahre alt.Über den Mann konnten die Zeugen keine weiteren Angaben machen.