Langenbruck: Schwerer LKW-Unfall

Ein schwerer LKW-Unfall auf der B300 bei Langenbruck hat gestern Abend für eine stundenlange Sperrung gesorgt. Zwei Lastwagenfahrer verletzten sich schwer, ein Beifahrer kam mit leichten Blessuren davon. Gegen 20 Uhr wollte ein LKW-Lenker von der B300 auf die Autobahn fahren und übersah einen entgegekommenden Sattelzug. Die beiden Lastwägen krachte frontal ineinander. Der entstandene Schaden liegt nach ersten Schätzungen der Polizei bei rund 100.000 Euro. Die B300 bei Langenbruck war gestern Abend wegen der Bergungsarbeiten fast vier Stunden komplett gesperrt.