Langenbruck: Frontalzusammenstoß auf der B 300

Auf der B 300 auf Höhe der Anschlussstelle Langenbruck hat sich heute Nachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Aus bislang ungeklärter Ursache sind zwei Autos frontal zusammengestoßen. Beide Autofahrer wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Die B 300 war rund eineinhalb Stunden komplett gesperrt, Feuerwehr und Rettungsdienste sind vor Ort.