Langenbruck: Fahranfänger verursacht 20.000 Euro Schaden

Das wird teuer: Ein Fahranfänger hat bei einem Unfall bei Langenbruck einen Schaden in Höhe von 20.000 Euro angerichtet. Er kam aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Kleintransporter.

Der 18-Jährige hatte aber Glück im Unglück: Alle sieben Insassen blieben unverletzt – der Fahranfänger erlitt auch nur leichte Verletzungen.