Langenbruck: Immer noch Bergung nach LKW-Unfall

Das ist fast schon Rekord: nach einem Lkw-Unfall auf der A9 in Richtung München bei Langenbruck läuft die Bergung immer noch. Die Polizei rechnet mit Behinderungen noch bis 18 Uhr 30. Ein Lastwagen war gegen vier Uhr in die Leitplanke gekracht. Dabei riss der Tank auf, es lief Diesel aus. Der Fahrer blieb unverletzt.