Langenbruck: Behinderungen auf der A9

Die Geduld der Autofahrer wird ein weiteres Mal auf die Probe gestellt. Ab Mittwoch  wird die Anschlussstelle Langenbruck komplett gesperrt. In beiden Fahrtrichtungen werden auf der A9 bis Montag nur zwei Spuren offen sein. Langenbruck ist erst wieder ab 11. Oktober offen. Ab dem 1. Oktober wird dort unterhalb der Autobahn die B 300 für vier Tage gesperrt. Die Erhaltungsmaßnahmen auf der über 80 Jahre alten Autobahn haben im Dezember ´19 begonnen und sollen laut Plan diesen Winter abgeschlossen werden.