Langenbruck: Pfarrer bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Der Langenbrucker Pfarrer wird bis auf weiteres keine Gottesdienste abhalten. Er ist bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt worden. Der Ärmel seines Mantels hatte sich bei der Gartenarbeit am Wochenende in einem Miststreuer verfangen. Dabei ist sein linker Arm in die Maschine gezogen worden. Der Pfarrer wurde ins Klinikum  gefahren. Ein angeforderter Hubschrauber kam nicht zum Einsatz.