©  apops - Fotolia.com

Landershofen: Bewährungsstrafe nach Unfallchaos

Noch heute ist es im Eichstätter Stadtteil Landershofen ein Gesprächsthema. Im Sommer vergangenen Jahres hatte ein 27-Jähriger mit seinem schweren Pickup das Auto seiner Ex-Freundin und deren Begleiter gerammt. Mit voller Absicht, so die Ansicht des Ingolstädter Schöffengerichts. Der Mann kam trotz 100.000 Euro Schaden mit einem blauen Auge davon. Das Urteil: Ein Jahr und zehn Monate auf Bewährung. Außerdem ist der 27-Jährige ein Jahr lang seinen Führerschein los und muss 900 Euro Strafe blechen.