Lachs in der Jacke

Heute steht uns ein bisschen Tüftelarbeit bevor.

Wir schneidern uns einen Mantel aus Zucchini, passgenau für einen feschen Fisch – „Lachs in der Jacke“ nenn ich das mal.

Wir nehmen: Lachs, Zitrone, eine möglichst gerade und größere Zucchini, Frischkäse, Meerrettich und Schnittlauch.

Die Zucchini waschen und möglichst sauber in dünne Streifen schneiden. Die Streifen in etwas Öl anbraten, salzen, pfaffern und trockentupfen.
In der Zwischenzeit Frischkäse mit Meerrettich verrühren, salzen, pfeffern und ein bisschen Zitronensaft dazu.

Und jetzt kommt die erste Anziehprobe: Den Lachs passgerecht auf den Zucchinstreifen verteilen, dann die Füllung drauf und vorsichtig zusammenrollen.

Und damit das Ganze noch hübscher wird, alles mit Schnittlauch zusammenbinden. Nach Bedarf noch ein bisschen Zitrone drauf träufeln und schon kann man die hübschen Kleinen auf den Laufsteg – äh – Teller schicken.

Zutaten:

Räucherlachs
Zitrone
Zucchini
Frischkäse
Meerrettich
Schnittlauch
Salz, Pfeffer

Olis schnelle Küche 23 - Lachs in der Jacke