Kür mit Biss

Er ist in der deutschen Küche relativ neu – der Kürbis.

Inzwischen gibt’s aber auch hierzulande unzählige Rezepte. Und das hier ist vermutlich eines der Einfachsten und Schnellsten: Kür mit Biss oder in normalem Deutsch: Kürbis aus dem Ofen. Wir brauchen: einen Hokkaido-Kürbis, Olivenöl, grobes Salz, Feta, Balsamico-Crema und Basilikum.

 

Gleich zu Beginn den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Den Kürbis waschen, halbieren, aushöhlen und dann in dünne Scheiben schneiden. In eine Auflaufform mit Olivenöl schichten und noch mal paar Spritzer von oben. Meersalz drüber und bei Ober und Unterhitze 10 Minuten im Ofen rösten.

In der Zwischenzeit den Feta zerbröseln und über den Kürbis streuen. Ganz zum Schluss mit Balsamico-Crema ein stylisches Muster auf den Kürbis zaubern und Basilikumblätter drübergeben.

 

Zutaten:
Hokkaido-Kürbis
Olivenöl
Grobes Salz
Feta
Balsamico-Crema
Basilikum