Komplette Weizenladung verbrannt

Auf der A 93 ist am Samstag Morgen eine komplette Ladung Weizen verbrannt. – insgesamt 25 Tonnen. Der 55-jährige Fahrer aus der Slowakei blieb am frühen Morgen mit Verdacht auf eine defekte Bremse in Richtung Holledau stehen. Nachdem er sah, wie das Radlager glühte und Feuer fing, hängte er den Auflieger ab. Den Sattelzug konnte er so in Sicherheit bringen. Der Anhänger mit dem Weizen brannte vollständig aus. Der Schaden liegt bei 50.000 Euro.