© Aktuelle Meldung

Kommunalwahlen 2014: Immer mehr Briefwähler

Tausende Wähler in der Region haben bereits ihre Unterlagen zur Briefwahl angefordert oder abgeholt. Das Angebot wird immer häufiger genutzt: Grund ist wohl auch, dass Briefwähler seit der Bundestagswahl im vergangenem Jahr keine Begründung mehr angeben müssen – jeder kann sie beantragen. – In Ingolstadt nahmen bereits rund 16.000 Wahlberechtigte dieses Angebot zur Kommunalwahl an. Und auch in den anderen Städten sind es jetzt schon mehrere tausend Briefwähler. Die Kommunalwahl ist am 16. März.