Kösching: Verpuffung in Silo mit Holzspäne

In einer Köschinger Holzfirma ist ein Arbeiter von einem umherfliegenden Dachteil getroffen worden. Durch Funkenflug geriet am Samstag trockene Späne in einem Silo in Brand. Dadurch kam es zur Verpuffung. Die Druckwelle war so groß, dass ein Teil des Daches weggeschleudert wurde und den 43-jährigen am Knie traf. Der Mann wurde leicht verletzt. Über die genaue Ursache und die Höhe des Schadens gibt es keine Informationen.