Kösching: Taxifahrerin bedrängt und bedroht

Eine Taxifahrt nach Kösching ist gestern Nachmittag ausgeartet. Der 45-jährige Fahrgast, der sich zu dem Parkplatz an der Raffinerie chauffieren ließ, soll plötzlich gegenüber der Taxifahrerin zudringlich geworden sein. Die 36-jährige flüchtete aus dem Taxi und verständigte ihren Freund. Der traf kurze Zeit später ein, damit war die Gefahr aber nicht gebannt. Der betrunkene Fahrgast hatte sich inzwischen eine Waffe besorgt. Die Taxifahrerin und ihr Freund flüchteten ins Auto, der Betrunkene versuchte mit einem Buschmesser, die Scheiben einzuschlagen. Die Bedrohten riefen die Polizei, der renitente Mann musste von den Beamten gefesselt werden. Der wurde schließlich zur Ausnüchterung in eine Arrestzelle der Polizei gebracht.