Kösching: Spatenstich für Hallenbad

Der erste Schritt ist getan: In Kösching ist gestern der Spatenstich für das neue Hallenbad erfolgt. Ende 2019 sollen Baderatten bereits dort schwimmen können: Geplant ist ein 25 Meter langes Schwimmbecken mit vier Bahnen. Auch ein Kinderbecken wird es geben. Schwitzen dürfen Badegäste in der Sauna, die Platz für bis zu 20 Personen bieten soll. Darüber hinaus wird es auch ein Dampbad geben. Die Kosten für das neue Köschinger Hallenbad liegen bei 9,85 Millionen Euro.