© Logo Landkreis Eichstätt

Kösching: Rettung für die Mufflons

Eine Mufflonherde bei Kösching hat jetzt Tierschützer auf den Plan gerufen. Wegen Schäden an Bäumen sollen die 18 Tiere eigentlich abgeschossen werden. Die Jäger bekamen bereits eine entsprechende Anweisung. Eine Tierschützerin hat jetzt aber eine Online-Petition ins Leben gerufen und den bayerischen Ministerpräsidenten um Hilfe gebeten. Die Resonanz ist überwältigend – bereits über 600 Menschen haben sich bisher eingetragen. Ob sich Horst Seehofer persönlich um den Erhalt der Mufflonherde kümmern wird, ist noch nicht bekannt.