© Polizeisirene

Kösching: Polizeiaufgebot in der Marktstraße

Die Polizei versteht bei Drohungen keinen Spaß. Weil ein Betrunkener heute Mittag in Kösching ausfällig geworden war, rückte ein Großaufgebot an. Der 42-jährige hatte laut Polizei gegenüber Passanten auch geprahlt, ein Messer zu haben. Die Einsatzkräfte sperrten den Bereich ab und nahmen den Mann mit. Eine ernste Bedrohungslage gab es wohl nicht, allerdings wurde bei der Aufnahme der Personalien festgestellt, dass gegen ihn ein Haftbefehl zum Vollzug vorlag.