Kösching: Lastwagen verliert Diesel

Sie war nur einen Moment unaufmerksam – deshalb ist eine Lkw-Fahrerin am Vormittag auf Höhe Köschinger Forst mit ihrem Sattelzug von der A 9 abgekommen. Verletzt wurde niemand, der Schaden wird auf 80.000 Euro geschätzt. Da bei dem Unfall der Tank aufriss, liefen 350 Liter Diesel aus. Warum sie von der Fahrbahn abkam, konnte die 41-jährige Fahrerin aus Rumänien selbst nicht erklären. Ihre vorgeschriebenen Ruhezeiten hatte sie eingehalten.