Kösching: Grundsteinlegung für neues Gemeindezentrum

Grundsteinlegung am Reformationstag – das ist ein Zeichen für das neue evangelische Gemeindezentrum in Kösching . Es ist soll rund 4,1 Millionen Euro kosten und künftig den Gemeinden in Kösching, Hepberg und Lenting zur Verfügung stehen. Rund 2 Millionen übernimmt die Landeskirche, eine halbe Million kommt von der Gesamtkirchengemeinde Ingolstadt und auch die drei Kommunen haben Finanzhilfe zugesagt. Um das Projekt zu finanzieren, wird auch das bisherige Lentinger Gemeindezentrum verkauft. Die Grundsteinlegung mit einer Zeitkapsel ist am kommenden Montag um 11 Uhr am Brunnhauptenweg in Kösching.