Kösching: Frühgeburten in der Kritik

Die Köschinger Klinik ist wegen Frühgeburten in die Kritik geraten. In einem Bericht zur Behandlungsqualität in Deutschen Krankenhäusern erhielt die Geburtshilfe-Station schlechte Bewertungen. So sollen Kinderärzte bei Frühgeburten angeblich gefehlt haben. Das Krankenhaus setzt sich zur Wehr. In den vergangenen fünf Jahren gab es in Kösching von fast 3.700 Entbindungen gerade mal vier Frühgeburten. Der Grund: Solche risikoreichen Geburten werden nur in Notfällen durchgeführt, schreibt der Donaukurier.