Kösching: Brand in Holzverarbeitungsbetrieb

Im Interpark bei Kösching hat es im Holzbetrieb Binder gebrannt. Vergangene Nacht fingen Sägespäne auf einem Förderband Feuer. Grund war vermutlich ein defektes Sägeblatt. Der Brand konnte zunächst von Angestellten gelöscht werden. Allerdings gelangten glühend Stücke in einen Silo. Dort kam es zu einem Schwelbrand. Die Feuerwehr konnte die Situation schnell unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand, de Schaden blieb gering.