Kösching: Brand im Interpark

Heute Nacht hat es in einem Holzverarbeitungsbetrieb im Interpark Kösching gebrannt. Die Polizei geht derzeit von einem technischen Defekt an einem Förderband aus. Das hatte sich kurz nach 2 Uhr erhitzt und fing schließlich Feuer. Die Feuerwehren Kösching und Großmehring rückten mit 10 Fahrzeugen an und brachten die Flammen schnell unter Kontrolle. Menschen wurden nicht verletzt, der Sachschaden am Förderband steht noch nicht fest.