Kösching: Blutiger Streit unter LKW-Fahrern

Ein Streit unter Lastwagen-Fahrern ist am Wochenende auf dem Autobahnparkplatz Köschinger Forst eskaliert. Dabei kam es zum Gerangel, bei dem ein 43-Jähriger mit einem Messer schwer verletzt wurde. Daraufhin nahm die Kriminalpolizei Ingolstadt zwei tatverdächtige Kraftfahrer im Alter von 35 und 44 Jahren fest. Gegen den Jüngeren wird nun wegen Verdachts auf versuchten Totschlag ermittelt. Der 44-Jährige muss sich wegen Verdachts der Strafvereitelungen verantworten.