Kösching: Betrunkener Rollerfahrer stürzt

Ein betrunkener Rollerfahrer hat sich gestern Abend bei einem Sturz in Kösching schwer verletzt. Der 56-Jährige war auf der Römerstraße in Richtung Hepberg unterwegs, als er die Kontrolle über sein Gefährt verlor. Da der Mann nach Alkohol roch, wurde ihm Blut abgenommen: Der Bewohner des Landkreises Eichstätt hatte über 1,5 Promille.