Kösching: 23-jähriger stirbt an Überdosis

Wieder ein Drogentoter – zum dritten Mal in diesem Jahr ist ein junger Mann bei uns an einer Überdosis gestorben. Der 23-Jährige wurde am Sonntagabend von einem Angehörigen leblos in seiner Wohnung in Kösching gefunden. Wiederbelebungsversuche des Notarztes blieben erfolglos. Der junge Mann war bei der Polizei als Rauschgiftsüchtiger bekannt.