Königslachen: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Jede Menge Rettungskräfte sind zu einem Verkehrsunfall in Schrobenhausen-Königslachen ausgerückt. Dabei waren am Samstag Nachmittag zwei Autos aufeinander geprallt. Der eine Fahrer hatte dem anderen die Vorfahrt genommen. Es gab vier Verletzte – allerdings waren die Verletzungen weniger schlimm, als zuerst angenommen. An beiden Autos entstand mit insgesamt 25.000 Euro Totalschaden.