Klingsmoos: Gelungenes Benefizspiel

Sie haben alles gegeben für den an Blutkrebs erkrankten Michael Maurer aus Ehekirchen: Am Ende unterlag der SV Klingsmoos aber deutlich gegen die U19 des TSV 1860 München mit 0 zu 5. Doch das Ergebnis ist nicht das entscheidende. Es handelte sich um ein Benefizspiel: Alle Einnahmen daraus gehen an die Deutsche Knochenmarkspende und zu Gunsten des schwerkranken Ehekircheners. Mehr als 500 Zuschauer waren zu der sportlich-sozialen Partie gekommen. Es ist wohl ein mittlerer vierstelliger Betrag zusammengekommen: Die genaue Summe soll in den nächsten Tagen noch bekannt gegeben werden.