Kleinhohenried: „Haus im Moos“ expandiert

Die Umweltbildungsstätte „Haus im Moos“ in Kleinhohenried expandiert. Im kommenden Jahr sind an die 90 Veranstaltungen im Donaumoos geplant. Das sind über zehn mehr, als noch heuer. Dabei geht es nach wie vor überwiegend um Umwelt, aber auch Kultur und Gartenbau. Das breite Angebot kostet Geld – die Finanzierung durch den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen und einzelne Gemeinden ist allerdings für die nächsten Jahre gesichert.