© © dvarg - Fotolia.com

Kipfenberg: Verbrennungen nach Verpuffung

Explosion beim Ofen anzünden – ein 49-jährger Kipfenberger hat sich gestern Abend schwere Verbrennungen zugezogen. Der Mann musste in eine Nürnberger Spezialklinik gebracht werden, Lebensgefahr besteht nicht. Nach Angaben der Polizei kam es im Wintergarten seiner Wohnung zu der Verpuffung. Die Kleidung des Mannes fing Feuer, ein Nachbar kam zu Hilfe. Der Schaden liegt bei 15.000 Euro. Der Brand war auf den Wintergarten beschränkt.