Kipfenberg: Erneut Frontalzusammenstoß beim Überholen

Erst am Mittwoch hatte es einen tragischen Unfall bei einem Überholmanöver mit einem Toten gegeben. Gestern ist es im Kreis Eichstätt erneut zu einem Crash beim Überholen gekommen. Am Vormittag wollte ein 21-Jähriger zwischen Buch und Gelbelsee an einem Auto und einem Lastwagen trotz Gegenverkehr vorbei. Es kam zum Frontalzusammenstoß, beim dem die 18 Jahre alte Unfallgegnerin in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Auch der Unfallverursacher zog sich Verletzungen zu. Die Straße zwischen Buch und Gelbelsee, die derzeit auch Umleitungsstrecke ist, war wegen der Bergungsarbeiten für längere Zeit komplett gesperrt.