Kinding: Renitente Radler

Zwei Radfahrer haben den gestrigen Feiertag offensichtlich mit viel Alkohol ausklingen lassen. Ein Autofahrer rief am Abend bei Kinding die Polizei, weil ihm zwei sturzbetrunkene Radler aufgefallen waren. Als sie von den Beamten kontrolliert werden sollten, wehrten sie sich und bespuckten und beleidigten die Polizisten. Erst nachdem eine weitere Streife zu Hilfe kam, konnten die 25 und 31 Jahre alten Männer zur Inspektion in Beilngries gebracht werden. Dort randalierten sie noch in der Zelle und sorgten für teils erheblichen Schaden. Sie müssen mit Anzeigen rechnen, unter anderem wegen Körperverletzung, Beleidigung und Alkohol auf dem Fahrrad.