Kinding: LKW-Fahrer stirbt

Ein LKW-Fahrer ist gestern Nachmittag auf der A9 Richtung München kurz nach der Anschlussstelle Altmühltal ums Leben gekommen. Der 55-Jährige brach bewusstlos am Steuer zusammen und kam nach links von der Straße ab. Der Notarzt konnte nur noch dessen Tod feststellen. Der LKW-Fahrer starb laut Polizei an Herzversagen. Der Schaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Ein Ersatzfahrer der Spedition entfernte den LKW – es kam kaum zu Verkehrsbehinderungen.