Kinding: Geschwindigkeitskontrollen auf der A9

Wer gestern auf der A9 im Bereich Altmühltal zu schnell gefahren ist, der dürfte wohl oder übel zur Kasse gebeten werden. Die Polizei hat in beide Richtungen gestern 5 Stunden lang die Geschwindigkeit gemessen.Knapp 20.000 Fahrzeuge wurden kontrolliert. Davon waren über 400 zu schnell unterwegs. Trauriger Spitzenreiter war ein VW-Golf-Fahrer: Der fuhr statt der erlaubten 120 kmh, 180. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 230 Euro und ein Monat Fahrverbot.