Kinding: Autobahn für Bienen

Im Rahmen des Pilotprojektes „Bienen-Highways“ wird das Staatliche Bauamt Ingolstadt heute östlich von Kinding einen rund 1.600 Meter langen Blühstreifen an der Straße aussähen. Dabei kann es zu örtlichen Behinderungen kommen. Der Blühstreifen befindet sich zwischen Staatsstraße und Radweg. Im ersten Jahr werden Kornblume und Mohn gesät. Es folgen Wildkräuter wie Wiesen-Salbei und Thymian.