Kelheim: Drogenhändlerring ausgehoben

Die Polizei hat im Landkreis Kelheim einen landesweit operierenden Drogenring zerschlagen. Zwei Männer aus dem Landkreis und ein Österreicher sind in Untersuchungshaft. Das Trio soll mit Marihuana, Ecstasy, Kokain und Crystal-Speed in Niederbayern, Regensburg und Ingolstadt gehandelt haben. Weit mehr als 30 Mal sind sie laut Polizei  sie nach Tschechien gefahren, um Drogen zu kaufen. Zudem sollen sie in einer Wohnung in Riedenburg eine Marihuana-Plantage betrieben haben.