Kein Spaß mehr

Halloween am 31. Oktober verstehen mittlerweile manche Kinder und Jugendliche als Freibrief für Streiche. Allerdings versteht die Polizei dabei überwiegend keinen Spaß – vor allem nicht bei Sachbeschädigung. Erst gestern haben Kinder in Ingolstadt anscheinend in Vorfreude auf das Gruselfest Böller auf ein Auto geworfen. Auf dem Dach zündeten die Knallkörper, es entstand Schaden in Höhe von 200 Euro. Die Kinder konnten sich aus dem Staub machen, die Polizei sucht nach Zeugen.