Karlskron: Zwei Tote nach schwerem Unfall

Tragischer Unfall gestern am frühen Abend auf der B13 bei Brautlach. Für zwei Beteiligte kam jede Hilfe zu spät, sie starben noch an der Unfallstelle. Eine Autofahrerin geriet aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Ein Autofahrer konnte noch bremsen, ein nachfolgender Motorradfahrer nicht mehr. Der 52-Jährige prallte mit seiner Maschine ins Heck des Autos und starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Die 60-jährige Unfallverursacherin kam ebenfalls von der Straße ab und krachte gegen einen Baum Auch sie kam ums Leben. Die B13 bei Brautlach war wegen der Bergungsarbeiten stundenlang gesperrt.