Karlskron: Radfahrer gestorben

Ein Radfahrer aus Karlshuld ist am Abend im Klinikum Ingolstadt gestorben. Der 72jährige war vor einer Woche aus unbekannter Ursache in der Nähe von Probfeld gestürzt. Der Karlshulder zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt geflogen. Wie die Polizei Schrobenhausen mitteilte, erlag er dort gestern Abend seinen schweren Verletzungen.