Karlskron: Jugendliche schießen mit Softairwaffe auf Landwirt

Eine Szene, fast wie aus einem Gangsterfilm: Als ein 57-jähriger Landwirt aus Karlskron gestern aus seinem Stall kam, fuhr ein Moped an ihm vorbei. Der Beifahrer feuerte mit einer Waffe auf den ahnungslosen Mann. Die Geschosse verfehlten aber ihr Ziel. Im Rahmen der Fahndung konnten zwei Jugendliche überführt werden. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei der Waffe um eine Softairwaffe. Die beiden Jugendlichen müssen mit einer Strafanzeige rechnen.