Karlskron: erneute Einbruchserie

Einbrecher haben erneut in Karlskron zugeschlagen. In der Zeit von Montag bis Dienstag Abend sind sie unter anderem in die Grund – und Mittelschule eingedrungen. Dabei haben sie keine Beute gemacht, aber eine Fluchttür zum Pausenhof beschädigt. Der Schaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. Im Vereinsheim des SV Karlskron hebelten die Täter auf der Suche nach Beute weitere Türen und Behältnisse auf. Auch dort zogen sie erfolglos ab, hinterließen aber Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. In einem Bauwagen neben dem Wertstoffhof, der von Jugendlichen genutzt wird, stahlen die Einbrecher Bargeld und Tiefkühlpizzen im Wert von rund 150 Euro. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Schrobenhausen zu melden.