Karlskron: Einbruch in die Kläranlage

Hoher Sachschaden, keine Beute – das ist das Ergebnis eines Einbruchs in der Karlskroner Kläranlage. Der oder die Täter verschafften sich zwischen Freitag Abend und Samstag Vormittg Zugang zum Gelände. Anschließend brachen sie zwei Türen zum Zentrifugenraum und zur Werkstatt auf. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Damit geht die Einbruchserie in Karlskron weiter, seit Dezember wurden 18 Einbrüche begangen.