© istockphoto_Xyno

Karlshuld: Straße nach Untermaxfeld wird saniert

Eine der wichtigsten Verbindungsstraßen im Donaumoos wird ab Montag gesperrt. Die Strecke zwischen Untermaxfeld und Karlshuld hat viele Risse und muss auf einer Länge von 4 Kilometern saniert werden. Die Umleitungen sind in beiden Richtungen ausgeschildert. Die Baumaßnahme soll drei Wochen dauern. Das Staatliche Bauamt beziffert die Kosten auf eine halbe Million Euro.