Karlshuld: Festnahme nach Einbruch in Verbrauchermarkt

Misslungener Einbruch in einen Supermarkt in Karlshuld: Die Täter wurden gestern früh gegen halb fünf von den ersten Mitarbeitern überrascht. Das Diebesgut stand bereits zum Abtransport bereit. Die Einbrecher ergriffen die Flucht, einer konnte bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die zwei anderen wurden mit dem Polizeihubschrauber verfolgt und schließlich in der Nähe des Tatortes festgenommen. Bei den Einbrechern handelt es sich um drei Männer aus dem Landkreis Pfaffenhofen zwischen 24 und 28 Jahren. Gegen die Männer wird nun wegen Bandendiebstahl ermittelt.