Karlshuld: Fass explodiert, Arbeiter schwer verletzt

Bei einer Explosion in Karlshuld ist ein junger Mann schwer verletzt worden. Der 26-jährige wollte ein angeblich leeres Metallfass mit einer Flex aufschneiden.
Als er an dem Fass ansetzte, kam es zur Explosion.  Der Arbeiter wurde schwer verletzt, es besteht jedoch keine Lebensgefahr. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen.  Die genaue Ursache wird untersucht.