Kaisheim: Gefangener will ausbrechen

Mit einer Winkelsäge hat ein Gefangener in Kaisheim einen Ausbruchsversuch unternommen. Wie erst jetzt bekannt wurde, war der 35-jährige Häftling am vergangenen Freitag offensichtlich allein in der Werkstatt der JVA. Dort angelte er sich kurzerhand das Elektrowerkzeug und versuchte, die Gitterstäbe am Fenster durchzusägen. Allerdings machte ihm die Alarmanlage einen Strich durch die Rechnunge. Sie schlug an und die Aufsichtsbeamten konnten den Gefangenen schliesslich wieder in seine Zelle bringen. Vermutlich wird er durch seinen Ausbruchsversuch jetzt noch länger in der JVA Kaisheim bleiben müssen.