Kaisheim: Entflohener Häftling stellt sich freiwillig

Ein entflohener Häftling ist wieder freiwillig in seine Gefängniszelle zurückgekehrt. Nach 23 Tagen auf der Flucht stellte sich gestern der 45-Jährige bei der Justizvollzugsanstalt in Kaisheim. Er wurde umgehend inhaftiert, wie die Polizei mitteilte. Der Mann hatte Ende September seine Bewacher mit einem angeblichen Rückenleiden getäuscht. Es hieß, er könne seine Beine nur eingeschränkt bewegen. In einer Klinik in Donauwörth gelang ihm dann die Flucht.