Jugendverkehrsschule Neuburg wird 40

Über 40.000 Kinder in Neuburg und Umgebung sind im Garten der Jugendverkehrsschule schon sattelfest gemacht worden. Sie feiert heute vormittag (10 Uhr) den vierzigsten Geburtstag. Dabei wird auch der neugestaltete Verkehrsgarten an der Ostendschule eingeweiht. Jährlich absolvieren den etwa 700 Viertklässler sowie weitere 700 Vorschulkinder. Die Sicherheit der jungen Radler ist der Stadt, den umliegenden Gemeinden und der Regierung von Oberbayern viel wert: Sie teilen sich die Kosten von knapp 150.000 Euro.