Jugendschutz ist uns sehr wichtig!

Der Jugendschutz im Internet ist für Radio IN ein wichtiges Thema. Wir wollen, dass Kinder und Jugendliche sicher surfen können und durch unsere Inhalte nicht gefährdet werden. Aus diesem Grund haben wir spezielle Massnahmen zum Jugendschutz auf unserem Internetangebot getroffen.

Wir haben unser Internetangebot mit dem Label der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia (FSM) gekennzeichnet. Dies ermöglicht den Nutzern auf ihren Geräten unsere Seite für Kinder und Jugendliche zu sperren.

Radio IN Ingolstadt hat einen Jugendschutzbeauftragten. Sie erreichen unseren Jugendschutzbeauftragten zu allen Fragen des Jugendschutzes auf diesem Internetangebot unter:

Immo W. Fietz c/o JugendSchutzBeauftragte.Net
E-Mail: info@jugendschutzbeauftragte.net
http://www.jugendschutzbeauftragte.net

Wir nehmen den Jugendschutz im Internet sehr ernst und arbeiten laufend an der Verbesserung unserer Inhalte in diesem Bereich. Sollten Sie dennoch Inhalte auf unserer Webseite feststellen, die ggf. gegen bestehende Jugendschutzregeln verstossen oder die Ihnen in anderer Art und Weise auffällig erscheinen, so bitten wir Sie, diese uns mit Linkangabe und kurzer Beschreibung zu melden. Wir prüfen den Inhalt umgehend und sorgen ggf. dafür, dass dieser geändert oder entfernt wird.

E-Mail: jugendschutz@funkhaus-ingolstadt.de