© RADIO IN

Jobs für Asylbewerber

Asylbewerber kommen zu uns, um hier ein neues Leben zu beginnen. Meist dürfen sie aber noch nicht einmal selbst einkaufen oder arbeiten gehen. Die Stadt Ingolstadt hat seit September für 40 Flüchtlinge kleine Jobs zur Verfügung gestellt. Zum Beispiel helfen die Asylbewerber beim säubern der Altstadt oder sie sammeln Müll – für 1 Euro 50 pro Stunde.- Das entspricht dem Lohn für sogenannte Bürgerarbeit.