Irsching: Zwei Gaskraftwerke sollen wegfallen

Die Betreiber des Gaskraftwerks Irsching bei Vohburg wollen im nächsten Jahr zwei Blöcke vom Netz nehmen. Die modernen Anlagen zur Stromerzeugung seien wegen der Bevorzugung von Ökostrom nicht rentabel. Wie der Donaukurier schreibt, sei die Bundesnetzagentur über die Abschaltpläne in Irsching bereits informiert worden. Die kann, wie bereits mehrmals geschehen, die Abschaltpläne durchkreuzen. Die Gaskraftwerke dienen nach wie vor zur Stabilisierung des Stromnetzes bei Ausfällen und Schwankungen.